Liebe Besucher,

dieser Beitrag ist etwas Besonderes denn Besonderes geht am Gymnasium Hummelsbüttel vor sich! Dort haben Schüler der 11. Klasse mit Hilfe von Junior eine eigene Firma gegründet – entstanden ist Skatelife! Die geniale Idee: gebrauchten Skateboards als außergewöhnliche Möbelstücke neues Leben einhauchen. Mit eigener Werkstatt und richtiger Firmenstruktur (Finanzen, Buchhaltung, Marketing, Produktentwicklung und Vorstand) arbeiten sie an ihrem Projekt und werden dabei durch viele Freunde, Lehrer, Schüler und Eltern unterstützt. Eine tolle Idee und ich kann an dieser Stelle nur den Hut ziehen, wenn man bedenkt, wie viel Arbeit und Mühe neben der Schulzeit in so ein gigantisches Projekt investiert wird!

Weiter so und ich wünsche Skatelife viel Erfolg!

Hier ein erster Prototyp:

Prototyp Skatelife
Prototyp Skatelife

Möchtet ihr Skatelife unterstützen oder interessiert euch für ein Möbelstück (die übrigens komplett individuell und auf Wunsch gefertigt werden können)? Dann meldet euch bei Dunja Nahif – sie ist die Vorstandschefin und für alle Fragen rund um Skatelife zuständig.

Viel Spaß!

Schülerfirma – Skatelife

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.