Die Foren sind seit einem letzten Battle.net-Update voll mit einem Fehler, bei dem Starcraft 2 einfriert (Beispiel Comupterbase). Aber nur die grafische Ausgabe – man hört noch alles und kann sogar chatten. Einige Forenmitglieder schreiben vom Alt+Tab-Wechsel, jedoch hat das bei mir nie funktioniert. Daher habe ich einfach den Battle.net-Launcher deinstalliert und starte das Spiel ohne Launcher. Updates werden dann direkt über den Starcraft 2 Launcher eingespielt, anmelden muss man sich im Spiel. Seitdem ich das so mache, ist Starcraft 2 nicht mehr eingefroren. Im Übrigen gibt es keine anderen Fehlerquellen, wie Temperatur o.ä. – der Launcher ist offensichtlich schuld! Also, weg damit!

Starcraft 2 friert ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.